Wie messe ich richtig? Breite/Höhe Fensterstock

 

Fenster, Balkontüren und Haustüren richtig ausmessen

Beim Messen und Bestellen sollten Sie oder ihr Monteur, um ein perfekt passendes Fenster zu erhalten,

bitte unbedingt folgende Punkte beachten:


Gesamt-Außenmaße:
Alle im Shop eingegebenen Größen sind Gesamt-Element-Maße incl. Zubehör über alles in der Breite und in der Höhe.

Fensterbank-Leiste (FBL oder FBU):
Die Fensterbank-Leiste unten mit 3 cm Höhe wird automatisch bei allen Fenstern und Balkontüren mitgeliefert und ist im Höhen-Maß bereits enthalten.

> Beispiel: Sie bestellen ein Fenster mit 125 cm Höhe → das reine Fenstermaß ist dann 122 cm und die FBL unten 3 cm (insgesamt 125 cm)

> Beispiel: Sie bestellen eine Balkontüre mit 215 cm Höhe → das reine Türmaß ist dann 212 cm und die FBL unten 3 cm (insgesamt 215 cm)

ACHTUNG: Das trifft nicht auf Haustüren zu, denn da gibt es keine Fensterbankleiste. Hier ist die Bestellhöhe die reine Haustürhöhe bis Unterkante Türschwelle. Die Unterkante Türschwelle muss identisch mit der Fertigfußboden-Oberkante (FFOK) sein.

Balkontüren:
Beachten sie bei Balkontüren unbedingt die Fertigfußboden-Oberkante (FFOK) ! Die Fensterbankleiste unten mit 3 cm ist in dem Maß, dass sie eingeben, bereits enthalten (siehe Punkt Fensterbank-Leiste). Unter den Türen müssen sie bauseits untermauern. Wenn sie stattdessen Rahmenverbreiterungen unten an der Türe wünschen, bieten wir diese gerne an! Bitte bei „Bemerkungen“ eingeben!

Sprossenteilung:
Das Maß bei einer Sprossenteilung, die nicht symmetrisch oder mittig erfolgt, gilt immer von Außenkante Fenster bis Mitte Sprosse (die Maße sind nicht das sichtbare Glasfeld). Diese Maße bitte bei „Bemerkungen“ eingeben!

Griff-Höhen:
Die Fenstergriffe werden abhängig von der Fensterhöhe in verschiedenen Raster-Maßen angebracht. Sollten sie in einem Raum verschiedene Fensterhöhen haben, die Griffe jedoch auf gleicher Höhe angeordnet sein sollen, so teilen sie uns das bitte mit. Wir werden versuchen, falls technisch möglich, die Griffhöhe (kostenlos) anzupassen.

Haustüren:
Beachten sie bei einer Haustüre unbedingt die Fertigfußboden-Oberkante (FFOK)! (hier gibt es auch keine Fensterbank-Leiste) Bei Haustüren ist eine thermisch getrennte Aluschwelle ohne Bodeneinstand enthalten. Unter den Türen müssen sie dann bauseits untermauern. Wenn sie stattdessen Rahmenverbreiterungen unten an der Türe wünschen, bieten wir diese gerne an! Bitte bei „Bemerkungen“ eingeben!

Beim Altbau:
Messen sie bitte innen und außen, damit sie eventuelle Größendifferenzen und Anschläge ausgleichen können. In der Höhe ist zu beachten, dass die Fensterbankleiste (im Bestellmaß mit 3 cm enthalten) hinter den vorhandenen Fensterbänken verschwinden soll.

Vorhandene Rollläden mit Innendeckel:
Falls sie Rollladenkästen mit Innendeckel (innen nach unten öffnend) haben, benötigen sie oben innen am Fensterelement ein Deckelanschlussprofil. Hierzu muss das Fenster in der Höhe 1 cm in den Rollladenkasten hineinragen. Beachten sie bei der Bestellung bitte, dass dieser 1 cm im Bestellmaß bereits enthalten sein muss (siehe Punkt Gesamt-Außenmaße).

Beispiel: gemessene Fensterhöhe 100 cm + Einstand in den Rollladenkasten 1 cm + Fensterbankleiste 3 cm = Bestellmaß 104 cm

Rolladen-Führungsschienen Altbau:
Sollten sie ihren alten Rollobehang zu den neuen Fenstern weiterhin verwenden wollen, so muss die Lage der Rollladen-Führungsschienen eventuell angepasst werden. Teilen sie uns bitte in diesem Fall zu jedem Fenster das entsprechende Rollobehangmaß (Breite) mit. Das setzen der Rollladen-Führungsschienen auf das passende Maß wird gleich bei der Produktion kostenlos für sie erledigt (falls technisch ohne Zusatzprofile machbar).